ARTISTS EXHIBITIONS NEWS BOOKS CONTACT

MICHELE MELILLO: SALA CONSILINA

opening reception for the artist: December 11, 2014, 6 - 9 pm
exhibition: December 12, 2014 - February 14, 2015





In SALA CONSILINA beschäftigt sich Melillo mit Zeit. Durch Gebrauch von Versatzstücken der Kunstgeschichte wie der barocken Ornamentik, antiker Architekturen oder moderner Farbfeldmalerei verweist er gleich einer Hommage auf die ihm vorangegangene Kunst, bricht diese aber durch wilde Kombinatorik und dem Fehlen von Stringenz in ihrer Verwendung.
Auch inhaltlich wird die Zeit zum Hauptträger seiner Kunst. So bezeichnet Sala Consilina Melillos biographischen Ursprung, der Totenkopf als Symbol für Vergänglichkeit und Tod wird ebenso eklektisch als Bildmotiv eingesetzt wie Bäume und Tiere als Sinnbild für neues Leben. Wie einen Himmel voller Zeichen setzt er seine mit Sternennamen betitelten Bilder als großes Ganzes und verweist so auf ihre Unendlichkeit.


press English | Pressetext